Musterbrief an ein Pfarramt

Sie möchten Informationen zu Einträgen aus Kirchenbüchern haben, sind aber nicht vor Ort. Daher bitten Sie die Pfarrgemeinde mit einem freundlichen Brief, für Sie in die Bücher zu schauen. Aber was schreibt man in solchen einem Brief, welche Angaben benötigt der Pfarrer bzw. der Mitarbeiter des Gemeindebüros?

Hier haben wir Ihnen einen Musterbrief abgebildet, in dem alle notwendigen Angaben enthalten sind. Sie können ihn gerne als Vorlage benutzen.

musterbrief_pfarramt

Bitte bedenken Sie bei Anfragen an ein Pfarramt immer, das die Bearbeitung Ihres Anliegens einige Zeit dauern kann. Die Mitarbeiter/innen in den Pfarrämtern haben viele Aufgaben, und solch eine Suche in den alten Kirchenbüchern kostet Zeit und Mühe…

Und anfallende Kosten für Kopien, Porto etc. sollten Sie selbstverständlich übernehmen und sofort begleichen.

 

zur-startseite

© familiengeschichte-erforschen.de

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s